Kategorien
Belletristik-> (211)
Geist/Kultur-> (51)
  Geistesw. allg. (2)
  Kunst/Gesch. (24)
  Literaturwissenschaft
  Malerei (6)
  Musik (4)
  philosophie (8)
  Psychologie (4)
  Religion/Theologie (3)
Geschenkservice (2)
Hörbuch (1)
Kinder/Jugend-> (33)
Medizin-> (2)
Sachbuch-> (33)
Schulbuch
Autoren/Hrsg.
Neue Produkte Zeige mehr
Zet T Räume<br> Stückwerk - Nachrichten von unterwegs
Zet T Räume
Stückwerk - Nachrichten von unterwegs

9,80 €
Schnellsuche
 
Verwenden Sie Stichworte, um ein Produkt zu finden.
erweiterte Suche
Informationen
Versandkosten
Unsere AGB
Gutschein einlösen
Ihr Account
Ludovico Ariosto • Orlando furioso
Buchillustrationen des 17. u. 18.. Jh. Band 2
[ISBN: 9783943054675]
49,80 €

Titel: Ludovico Ariosto • Orlando Furioso Buchillustrationen Bd.2
Untertitel: Das 17. und 18. Jahrhundert
Autor: Ulrich Wilke
ISBN: 9783943054675
Einband: Paperback
Seiten/Umfang: 406 Seiten, 6 Farbseiten
Gewicht: 1171g, Format: 27,0 x 19,0cm
Erschienen : 1. Auflage 10.10.2015
Preisinformation:49,80EUR

LESEPROBE: ●aus dem werk● :

Zum Inhalt:
Bereits im Jahrhundert des Erscheinens erfuhr der Orlando furioso von Ludovico Ariosto eine fulminanten Nachfrage. 1532 erschien die erste vollständige Ausgabe mit allen 46 Gesängen. Die zahlreichen kriegerischen, amourösen Episoden und Abenteuer, die Reflexionen Ariosts über die Treue der Frauen haben Maler, Zeichner, Bildhauer und Komponisten bis in die Gegenwart beflügelt. Angelika, Roland, Olympia, Alcina, Rüdiger waren schon in der Renaissance bevorzugte Themen der großen Malerfürsten. Nach Angaben von Agnelli und Ravegnani wurden in der Zeit von 1521 bis 1600 über 200 Publikationen, zum Teil mit Holzschnitten und Kupferstichen illustriert, aufgelegt. Im 17. und 18.Jahrhundert waren es zwar weniger Editionen, die aber mit neuen Bilderfindungen illustriert wurden. Im 17. Jahrhundert haben zahlreiche Editionen noch Holzschnitte aus Werken des 16. Jahrhunderts übernommen, die bereits im ersten Band dieser 3-bändigen Publikation vorgestellt wurden. In diesem zweiten Band wird daher auf eine erneute Darstellung dieser Arbeiten verzichtet. Es handelt sich dabei um Neuauflagen von Drucken von Fiourante Prati 1603 und Evangeliste Deuchino 1607 mit kleinformatigen Holzschnitten, die alle schon vorher in Venedig erschienen waren. Die Illustrationen dieser Werke waren häufig denen der Gabriele Giolito Ferrari Ausgaben des 16. Jahrhunderts nachempfunden oder nachgeschnitten worden. In diesem zweiten Band einer geplanten vierbändigen Ausgabe der Illustrationen zu Orlando furioso werden sämtliche Arbeiten des 17. bis 18. Jahrhunderts aus der Huder Sammlung erstmals zusammenfassend publiziert. Insgesamt werden in den bisher erschienen beiden Bänden dann 875 Illustrationen zu Ludovico Ariostos Orlando furioso aus der Zeit von 1542 bis 1791, einem Zeitraum von 250 Jahren, abgebildet. Damit werden den Freunden der Buchillustration, den Sammlern, Kunsthistorikern und Romanisten diese seltenen Schätze vergangener Zeiten erstmals in ihrer Gesamtheit zum Betrachten und zum direkten Vergleich zur Verfügung stehen.Bereits im Jahrhundert des Erscheinens erfuhr der Orlando furioso von Ludovico Ariosto eine fulminanten Nachfrage. 1532 erschien die erste vollständige Ausgabe mit allen 46 Gesängen. Die zahlreichen kriegerischen, amourösen Episoden und Abenteuer, die Reflexionen Ariosts über die Treue der Frauen haben Maler, Zeichner, Bildhauer und Komponisten bis in die Gegenwart beflügelt. Angelika, Roland, Olympia, Alcina, Rüdiger waren schon in der Renaissance bevorzugte Themen der großen Malerfürsten. Nach Angaben von Agnelli und Ravegnani wurden in der Zeit von 1521 bis 1600 über 200 Publikationen, zum Teil mit Holzschnitten und Kupferstichen illustriert, aufgelegt. Im 17. und 18. Jahrhundert waren es zwar weniger Editionen, die aber mit neuen Bilderfindungen illustriert wurden. Im 17. Jahrhundert haben zahlreiche Editionen noch Holzschnitte aus Werken des 16. Jahrhunderts übernommen, die bereits im ersten Band dieser 3-bändigen Publikation vorgestellt wurden. In diesem zweiten Band wird daher auf eine erneute Darstellung dieser Arbeiten verzichtet. Es handelt sich dabei um Neuauflagen von Drucken von Fiourante Prati 1603 und Evangeliste Deuchino 1607 mit kleinformatigen Holzschnitten, die alle schon vorher in Venedig erschienen waren. Die Illustrationen dieser Werke waren häufig denen der Gabriele Giolito Ferrari Ausgaben des 16. Jahrhunderts nachempfunden oder nachgeschnitten worden. In diesem zweiten Band einer geplanten vierbändigen Ausgabe der Illustrationen zu Orlando furioso werden sämtliche Arbeiten des 17. bis 18. Jahrhunderts aus der Huder Sammlung erstmals zusammenfassend publiziert. Insgesamt werden in den bisher erschienen beiden Bänden dann 875 Illustrationen zu Ludovico Ariostos Orlando furioso aus der Zeit von 1542 bis 1791, einem Zeitraum von 250 Jahren, abgebildet. Damit werden den Freunden der Buchillustration, den Sammlern, Kunsthistorikern und Romanisten diese seltenen Schätze vergangener Zeiten erstmals in ihrer Gesamtheit zum Betrachten und zum direkten Vergleich zur Verfügung stehen.

Für weitere Informationen, besuchen Sie bitte die Homepage zu diesem Produkt.
Dieses Produkt haben wir am Dienstag, 13. Oktober 2015 in unseren Katalog aufgenommen.
Warenkorb Zeige mehr
0 Produkte
Der Autor
Wilke, Dr. Ulrich
Wilke, Dr. Ulrich
Webseite
Weitere Produkte
Benachrichtigungen Zeige mehr
BenachrichtigungenBenachrichtigen Sie mich über News zu diesem Artikel
Weiterempfehlen
 
Empfehlen Sie diesen Artikel einfach per eMail weiter.
Bewertungen Zeige mehr
Bewertung schreibenBewerten Sie dieses Produkt!
Sprachen
Deutsch
Währungen


Copyright 2000-2011 osCommerce. All rights reserved.