Cover und Layout

Schlagen Sie ein Buch auf und Sie sehen eine perfekte Darstellung des Textes.
Bis es zu diesem Aussehen kommt, sind einige Kenntnisse und Erfahrungen nötig. Worauf ist also zu achten, damit Ihr Buch das »richtige« Aussehen bekommt.

1. Thematik des Werkes (Sachbuch, Lyrik oder Prosa)
2. Der Umfang des Werkes
3. Das Buchformat (Taschenbuchformat oder ein grĂ¶ĂŸeres Format)

Unschwer lĂ€sst sich erkennen, dass ein Lyrikband, der »kurze Gedichtzeilen« hat, unmöglich Seiten fĂŒllen sollte, die in einem 17 x 22 cm Format verwendet werden. Umgekehrt ist es ungĂŒnstig, einen vierhundertseitigen wissenschaftlichen Text in einem Taschenbuch der GrĂ¶ĂŸe 12 x 19 cm unterbringen zu wollen. Das richtige Format fĂŒr den Text ist also vorher zu wĂ€hlen.
Ferner ist zu beachten, dass auch in dem Buchblock eine gewisse Hierarchie eingehalten werden sollte.
Abschließend sind die Seitenzahlen, die immerhin eine Seite Ihres Buches »abrunden« in der erforderlichen GrĂ¶ĂŸe und Formatierung zu wĂ€hlen.
Wenn eine Komponente nicht »stimmig“ ist, bemerken wir ein gewisses Unbehagen beim Lesen.
»make a book« wird helfen, ein richtiges und den Anforderungen des Textes gerecht werdendes Cover zu erstellen.
Sollte es am entsprechenden Motiv mangeln - nun, vielleicht ist eines in der Galerie vorhanden. Schauen Sie ruhig mal hinein, oder Sie suchen zusammen mit »make a book« nach dem richtigen Bild, dass zu Ihrem Umschlag passt.

»make a book« wird helfen, ein korrektes, den Anforderungen des Textes gerecht werdendes Layout zu erstellen.

Ein fast perfekter Mord

8,80 EUR


Der Kaschmirschal
und andere ErzÀhlungen

17,80 EUR


ÄZQ Bd. 29
Programm fĂŒr Nationale VersorgungsLeitlinien

14,90 EUR